facebook
FIND US ON FACEBOOK!
 
ZURÜCK   ANTI-AGING

iMEDDie beste Möglichkeit, das Auftreten der klassischen Merkmale des Alterns hinauszuzögern, ist – wie in vielen gesundheitlichen Belangen – die Prophylaxe!
Ab 25 nimmt der Hyaluronsäuregehalt unserer Haut ab. Es wird weniger Wasser gespeichert, die Haut verliert Volumen und Festigkeit. Fahle, dünne Haut mit beginnenden Knitterfältchen entsteht. Abhilfe können wir schaffen, indem wir der Haut ihren Feuchtigkeitsspender zurückgeben: wir füttern die Haut mit Hyaluronsäure. Je bedürftiger die Haut ist, je fortgeschrittener der Verlust, umso größer wird die Intensität sein, mit der Hyaluronsäure in die Haut eingebracht werden muss. So stellt nach Pflege, Ampullen, Microdermabrasion und Actiderm oder Mesotherapie der Skinbooster das Mittel der Wahl dar.

PLATELED-RICH-PLASMA
auch Vampirlift genannt, ist eine relativ neue erfolgreiche Anti-aging-Methode. Es wird eine Eigenblutentnahme durchgeführt, durch Zentrifugieren Plasma gewonnen. Dieses enthält zahlreiche Wachstums-faktoren, die reinjiziert in der Haut dortige Stammzellen aktivieren und zur Erneuerung und Entschlackung führen. Das Ergebnis ist ein jugendlicheres elastischeres Erscheinungsbild der Haut, d. h. sie wirkt ebenmäßiger und praller. Kleine Fältchen (um die Augen, z. B.) verschwinden.

Hervorragend kombinierbar mit dem SKINBOOSTER ...

SKINBOOSTER
ist eine Weiterentwicklung der schon seit Jahren sehr erfolgreichen Methode der Hyaluronunterspritzung der Haut. Das hat nichts mit Volumengabe und Faltenglättung im herkömmlichen Sinn zu tun. Ist auch nicht mit Anwendung von Mesotherapie vergleichbar, wo unvernetzte Hyaluronsäure verwendet wird.



 

Bei der Anwendung von Skinbooster wird eine sehr dünnflüssige aber vernetzte und damit wesentlich länger haltbare Hyaluronsäure großflächig in die oberste Hautschicht injiziert mit dem Ziel, das Feuchtigkeitsreservoir der Haut wieder aufzufüllen, sodaß sie über mehrere Monate mit Feuchtigkeit versorgt ist. Das Ergebnis ist eine sichtbar aufgepolsterte prallere Haut, deutlich reduzierte Fältchen und Falten. Das alles bei einer optimalen Verträglichkeit, denn diese Hyaluronsäure ist ein „Vielfachzucker“ der auch in unserem Körper vorkommt aber ab dem Alter von etwa 30 Jahren abgebaut wird. Das Wasserbindungsvermögen der Haut – ihr Feuchtigkeitsgehalt und somit ihre Elastizität ist vom Hyaluronsäuregehalt der Haut abhängig.
Mit dem Skinbooster legen wir ein Feuchtigkeitsdepot in die Haut. Nach einer Sitzung ist die Verbesserung der Hautqualität schon sichtbar.
Wir empfehlen für einen nachhaltigen Effekt allerdings 3 Behandlungen im Abstand von 4 Wochen.

MESOTHERAPIE
Indikation: Verbesserung des Hautbildes (große Poren, müde, energielose Haut, Raucherhaut) schlaffe Haut, Feuchtigkeitsverlust, schlaffes Bindegewebe, Cellulite, Fettpölsterchen. Mesotherapie ist eine medizinische Disziplin, bei der mit feinsten Nadeln oder mit speziellen Mesotherapie-Pistolen minimale Mengen an Wirkstoffen (zB.Vitamine oder Enzyme) direkt ins Mesoderm eingebracht werden.

Durch diesen individuellen Cocktail wird die Haut entsprechend ihren Bedürfnissen mit Wirkstoffen und Feuchtigkeit gefüttert und erscheint wieder gesund, prall und elastisch.

Körperformende Mesotherapie dauert gewöhnlich 20–30 min, abhängig vom Zustand und der Größe des Zielareals. Die meisten Patienten spüren leichtes Kribbeln in Abhängigkeit von der injizierten Substanz. Auch hier wird die Haut straff und ihre Elastizität verbessert. 3–5 Sitzungen im Abstand von 2 Wochen

Als Alternative für sehr schmerzempfindliche Patienten bieten wir die Behandlung mit Acthyderm an:

ACTHYDERM
Völlig schmerzfreie Mesotherapie Ganz ohne Nadeln können wir mit Hilfe von Elektroporisation Wirkstoffe in die gewünschte Tiefe der Haut einschleusen. Die Haut und die lipophile Natur der obersten Hautschichte im Besonderen bieten eine exzellente Schutzfunktion: die Haut schützt den Körper vor der Umwelt und ist nur für kleine lipophile Substanzen durchlässig. Die Elektroporisation erhöht lokal und vorübergehend die Permeabiliät (Durchlässigkeit) der Haut, ohne zu Irritationen zu führen. So können ausgewählte Wirksubstanzen in die gewünschte Tiefe der Haut eingeschleust werden.
Keine Schmerzen, keine Hämatome, keine Schwellung; 5 Sitzungen im Abstand von je 7 bis 10 Tagen

Indikation: Verbesserung des Hautbildes (große Poren, müde, energielose Haut, Raucherhaut) schlaffe Haut, Feuchtigkeitsverlust, schlaffes Bindegewebe, Cellulite, Fettpölsterchen

>TERMIN VEREINBAREN

 

TERMIN VEREINBAREN
FRAGEN ZU DIESEM THEMA

IMED-GUTSCHEIN

AKTUELLES:

NEU: