facebook
FIND US ON FACEBOOK!
 
ZURÜCK   INJEKTIONSLIPOLYSE

iMED
 

Lipolyse bedeutet Fettauflösung
Das verwendete Medikament heißt Lipostabil, eine Substanz aus der Sojapflanze, die in das Fettgewebe injiziert wird. Dort löst es die Membran der Fettzelle auf und bindet sich an die Fettsäuren. Die kleinsten "Fettröpfchen" werden anschließend in der Leber wie "normales" Fett aus der Nahrung verstoffwechselt. Diese Fettzellen bilden sich an dieser Stelle auch nicht wieder nach.

Für einen optimalen Erfolg sind je nach Körperstelle und aufzulösender Fettmenge mehrere Behandlungen notwendig. Selten genügt eine einmalige Anwendung. Therapieabstand: mindestens 4 Wochen

Indikation: Lokalisierte Fettdepots

>TERMIN VEREINBAREN
 

TERMIN VEREINBAREN
FRAGEN ZU DIESEM THEMA

IMED-GUTSCHEIN

AKTUELLES:

NEU: